Probleme in der Partnerschaft

Deine Themen oder Probleme,

die du derzeit hast , resultieren aus deinen Vorwürfen, die du gegen deine Eltern (Ahnen) hast. 

Vorwürfe hast du in aller Regel gegen Mutter und Vater,  auch wenn du denkst das sei nicht so. Diese vorwürfe, sind manchmal  winzig kein, manchmal aber auch sehr groß, aber nahezu immer, völlig unbewusst. Sie sind so in dein Leben integriert, dass du diese Vorwürfe gar nicht mehr wahrnimmst. So wie du über deine Mutter oder deinen Vater denkst, das war schon immer so, du hast eine „Meinung“ über deine Eltern, die aber mit deinen versteckten Vorwürfen zu tun hat.

Wie kannst du erkennen, dass Du einen Vorwurf gegen deine Eltern hast?

Wenn du sie nicht so lieben und wertschätzen kannst, wie sie sind, mit allen ihren Fehlern und auch ihren Ungerechtigkeiten, die sie dir vermeintlich oder tatsächlich angetan haben,weil sie es auch nicht besser gewusst haben. Dann hast du einen Vorwurf. Deine Elten sollen anders sein oder hätten sich früher zu dir  anders verhalten sollen. Du merkst es daran, dass dich irgendetwas antriggert oder sogar richtig aufregt, was deine Mutter sagt oder was dein Vater macht. ( Weshalb dich etwas antriggert und wie Gefühle entstehen, kannst du auf der Seite: Wie Gefühle entstehen nachlesen)

Vorwürfe gegen deinen Partner
Deine Vorwürfe die Du jetzt im Augenblick in deiner derzeitigen Beziehung gegen deinen Partner hast, sind in Wahrheit nicht gegen diese Person gerichtet, sondern sind in aller Regel sind so alt, wie du selbst. Dahinter stecken die Vorwürfe gegen deine Ahnen.( Eltern)

Der Ursprung deiner Vorwürfe gegen deinen Partner liegt in der Einstellung, die du zu deinen Eltern hast. 
Weil du darauf bestehst, recht zu haben, dass diese Vorwürfe gegen deine Eltern berechtigt sind, gibst Du diesen Themen die erforderliche Energie immer wieder zu erscheinen, bis du von Deinem Vorhaben Recht zu haben über das was Du von deinen Eltern denkst, abkommst.

So werden Dir immer wieder Menschen begegnen, die in Deinen Augen irgendwas nicht recht machen, Sie melden sich nicht rechtzeitig an, sie sagen zu kurzfristig ab, oder sie sagen nicht das zu dir, was du dir gerade wünschen würdest. Sie verhalten sich hier nicht richtig und machen dort was falsch. Für dich hat es den Anschein als wollten sie nur „Dich“ ärgern.

Dabei machen sie Dich nur auf „Dein Thema“ auf Dein Problem aufmerksam. Anstatt diese Personen dafür wert zuschätzen, wirst du sie runtermachen. Du wirst sie dominieren und beherrschen wollen, möglicherweise auch vor Gericht verklagen wollen, du wirst mit diesen Personen ständig im Streit sein oder sie vehement bekämpfen. Du wirst Verbündete suchen, die Deine Meinung bestätigen, du wirst allen möglichen Leuten erzählen, wie schlecht oder unmöglich diese Person ist, letztlich nur um Recht zu haben, dass Dein Verhalten, Deine Meinung, Deine Ansicht die richtige ist. Damit gibst Du dir und Deinen eigenen Verhaltensmuster die Legitimation da zu bleiben.

Das ist der Weg auf dem sich nichts verändern wird, Deine Krankheiten werden bleiben oder es kommen welche, sofern du noch keine hast. Das kann die unbewusste Strategie deines Lebens sein. (und du fragst dich vielleicht, warum du krank bist oder auch noch dieselbe Krankheit hast, wie deine Mutter oder dein Vater)
Deine Erlebnisse mit anderen Menschen werden immer wieder ähnlich sein.
Du wirst keinen Frieden finden mit deinem jetzigen, oder deinem ehemaligen Partner. Du wirst Dein persönliches Lebensdrama weiterführen, wie gehabt. Der Ausweg ist einfacher als du denkst . Du meldest dich zu einer energetischen – Sitzung an.

Walter C. Dieterich Mobil 0170-8181807